Top News

Keine Punkte zum Rückrunden-Auftakt

2. Kreisklasse Staffel 1 Herren: FC Luz. Niederlützingen II - TTF Remagen II 8:2
Etwas besser als im Hinspiel aber dennoch chancenlos: In Niederlützingen unterlag die Zweite am Samstagabend deutlich mit 2:8. Trotz starker Gegenwehr musste man die spielerische Überlegenheit der Gastgeber letztlich anerkennen. Franziska Pohl und Dr. Dieter Berger sorgten im Einzel für die beiden einzigen Remagener Punkte. Jürgen Dörr und Stephan Scharrenbroich spielten ebenfalls ordentlich, hatten aber in ihren Spielen jeweils knapp das Nachsehen.

4. Kreisklasse Staffel 1 Herren: TTF Remagen III - TTF Dedenbach II 8:4
Eine unerwartete Niederlage kassierte die dritte Mannschaft am Samstag gegen Karla VII. Dabei war zunächst ein Traumstart gelungen: Nachdem im Doppel Klimek/Spanier den ersten Punkt für die Hausherren erbeuteten, sorgten Stefan Klimek, Lars Stelzer und Peer Stobbe für eine zwischenzeitliche 4:1-Führung. Danach riss der Faden jedoch komplett, die Gäste kamen ins Spiel zurück und übernahmen nun ihrerseits die Führung. Nur Lars Stelzer sollte noch ein letzter Sieg für Remagen gelingen, womit am Ende eine enttäuschende 5:8-Niederlage feststand.

 

von Stephan Scharrenbroich - 12.01.2020

Die erfolgreiche dritte Mannschaft (v. l. Matthias Baldauf, Peer Stobbe, Christoph Spanier, Olaf Kopplin)
Die erfolgreiche dritte Mannschaft (v. l. Matthias Baldauf, Peer Stobbe, Christoph Spanier, Olaf Kopplin)

Jugendmannschaft ist Herbstmeister
-Dritte mit Heimsieg, Erste verliert-

Kreisliga Staffel 1 Herren: SG Bad Breisig - TTF Remagen 9:3
Ohne Kevin Müller und Michael Kleinschmager hatte die Erste in Bad Breisig keine Chance. Immerhin zeigte Daniel Jacquemien Topform und siegte zweimal am Spitzenpaarkreuz sowie im Doppel mit Guido Lenz. Mit dieser Niederlage muss die Erste die Herbstmeisterschaft dem FC Luz. Niederlützingen überlassen, der jetzt einen Punkt vor Remagen steht.

2. Kreisklasse Staffel 1 Herren: TTF Remagen II - TTG Kalenborn/Altenahr IV 6:8
Da das Spiel der Zweiten parallel zur Begegnung der ersten Mannschaft stattfand, ging man aufgrund der Ersatzstellungen nicht in Bestbesetzung in die Partie gegen die Gäste aus Altenahr. Es entwickelte sich dennoch eine bis zum Schluss ausgeglichene Partie, in der die Hausherren nur knapp einen Punkt verpassten. Stärkster Remagener war Dr. Dieter Berger mit zwei Einzelsiegen. Jürgen Dörr, Stephan Scharrenbroich und Peer Stobbe siegten je einmal, zudem waren Dörr/Stobbe im Doppel erfolgreich.

4. Kreisklasse Staffel 1 Herren: TTF Remagen III - SV Germania Barweiler 8:1
Mit dem Tabellenschlusslicht aus Barweiler hatte die dritte Mannschaft keine größeren Probleme. Mit 8:1 konnte der fünfte Sieg in Serie gelandet werden. Peer Stobbe, Christoph Spanier, Olaf Kopplin und Matthias Baldauf waren allesamt erfolgreich und sorgten dafür, dass die Dritte sich als Tabellenzweiter in die Winterpause verabschiedet.

5. Kreisklasse Jugend: TTC Kripp III - TTF Remagen 3:8
Von null auf Herbstmeister: Mit makellosen 12:0 Punkten steht die Remagener Jugendmannschaft an der Tabellenspitze der 5. Kreisklasse. Beim Gastspiel in Kripp konnten sich Jody Adamou, Joschka Mertmann, Maximilian Erlekampf und Finley Friedrich allesamt über Siege freuen und die Tabellenführung verteidigen. Eine hervorragende Leistung, insbesondere, da die Akteure gerade ihre allererste Wettkampfsaison bestreiten.

 

von Stephan Scharrenbroich - 08.12.2019

Die Jugendmannschaft fast geschlossen beim letzten Spiel der ersten Saison.
Die Jugendmannschaft fast geschlossen beim letzten Spiel der ersten Saison.
Die siegreiche dritte Mannschaft (v. l. Stefan Klimek, Matthias Baldauf, Peer Stobbe und Christoph Spanier)
Die siegreiche dritte Mannschaft (v. l. Stefan Klimek, Matthias Baldauf, Peer Stobbe und Christoph Spanier)

Dritte Mannschaft mit Heimsieg gegen Dedenbach

4. Kreisklasse Staffel 1 Herren: TTF Remagen III - TTF Dedenbach II 8:4
Einen wichtigen Heimsieg konnte die dritte Mannschaft am Samstagabend gegen die Gäste aus Dedenbach verbuchen - angeführt von einem überragenden Stefan Klimek, der drei Einzel und sein Doppel an der Seite von Christoph Spanier gewann. Auch Peer Stobbe, besagter Christoph Spanier und Mannschaftskapitän Matthias Baldauf waren in ihren Spielen erfolgreich, so dass die spielstarken Gäste letztlich mit 8:4 bezwungen werden konnten. Im letzten Spiel der Hinrunde trifft die Dritte, die aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz liegt, am Samstag auf das Tabellenschlusslicht aus Barweiler.

 

von Stephan Scharrenbroich - 01.12.2019

weitere Berichte finden Sie, sortiert nach den Jahren, hier.