Top News

Erste Mannschaft punktet – restliche Teams mit Niederlagen

Kreisliga Gruppe A Herren: TTC Karla II – TTF Remagen 6:8
Am Freitagabend reiste die erste Mannschaft für ihr letztes Hinrundenspiel nach Lantershofen gegen den TTC Karla II. Vor Ort traten für Remagen an: Kevin Müller, Daniel Jacquemien, Guido Lenz und Franziska Pohl. Bereits in der Ansprache vor dem Spiel wurde von beiden Mannschaften ein enges Spiel erwartet. So wunderte es nicht, dass letztlich alle möglichen Einzel des Abends gespielt werden mussten, ehe der Sieg für Remagen feststand. Insgesamt holten Kevin Müller und Daniel Jacquemien jeweils 3 Punkte und Franziska Pohl 1 Punkt. Zusammen mit dem zu Beginn glücklich gewonnenen Doppel von Müller/Jacquemien konnte die Mannschaft somit am Ende einen knappen Sieg feiern. Nach Abschluss der Hinrunde belegt die Mannschaft nun einem leistungsgerechten 4. Platz der Tabelle.

2. Kreisklasse Gruppe A Herren: FC Luz. Niederlützingen II – TTF Remagen II 8:2
Zum Abschluss der Hinrunde reiste die zweite Delegation in der Aufstellung Stephan Scharrenbroich, Peer Stobbe, Matthias Baldauf und Jody Adamou nach Niederlützingen. Letztendlich war es nur Mannschaftskapitän Matthias Baldauf, der seine starke Form erneut bestätigte und nach zwei engen Fünf-Satz-Spielen die Punkte für die TTF an diesem Abend erzielte. Die zweite Mannschaft beendet die Hinrunde somit formal auf dem siebten Tabellenplatz. Die beiden dahinterliegenden Mannschaften aus Heppingen sowie Bad Neuenahr-Ahrweiler mussten leider noch vor Beginn der Hinrunde durch die Flutkatastrophe im Ahrtal zurückgezogen werden.

Kreisliga Jugend: TTF Remagen – SG Sinzig/Ehlingen 0:10
Am Sonntagmorgen stand für die Jugend das letzte Spiel der Herbstrunde an. In der Aufstellung Joschka Mertmann, Benjamin Dinkelbach, Ilias Dipper und Kevin Schindler reichte es für Kevin im letzten Einzel zumindest für einen Satzgewinn. Mehr konnte man den Gästen leider nicht entgegensetzen. Mit sechs zumeist deutlichen Niederlagen ist die Befürchtung vom Saisonbeginn war geworden. Die Kreisliga ist deutlich zu stark für die Remagener Jugend.

 

von Kevin Müller und Tobias Dörr - 05.12.2021

Die Akteure für den dritten Sieg in Folge (v.l. Daniel Jacquemien, Guido Lenz, Kevin Müller und Ersatzmann Peer Stobbe)
Die Akteure für den dritten Sieg in Folge (v.l. Daniel Jacquemien, Guido Lenz, Kevin Müller und Ersatzmann Peer Stobbe)

Dritter Sieg in Folge für die erste Mannschaft

Kreisliga Gruppe A Herren: TTF Remagen – SG Sinzig/Ehlingen IV 8:1
Am Freitagabend traf die erste Delegation der TTF Remagen auf die Gäste aus Sinzig/Ehlingen. In den Doppeln waren die Paarungen Kevin Müller/Daniel Jacquemien bzw.  Guido Lenz/Peer Stobbe erfolgreich und brachten die TTF mit 2:0 in Führung. Auch in der darauffolgenden Einzelrunde konnten die Hausherren ihrer Favoritenrolle gerecht werden und auf eine 6:0 Führung erhöhen. In der zweiten Runde musste lediglich Daniel Jacquemien seinem Kontrahenten nach einem engen Fünf-Satz-Spiel zum Sieg gratulieren. An diesem Abend waren neben den beiden Doppeln Kevin Müller und Guido Lenz zweimal sowie Daniel Jacquemien und Peer Stobbe je einmal erfolgreich. Kommenden Freitag geht es zum letzten Spiel der Hinrunde zum TTC Karla II.

2. Kreisklasse Gruppe A Herren: TTF Remagen II – TTG Kalenborn/Altenahr III 4:8
Am Samstagabend empfing die zweite Mannschaft den Tabellenführer aus Kalenborn/Altenahr zuhause. In den Doppeln war die Paarung Lars Stelzer/Peer Stobbe erfolgreich, sodass man mit einen 1:1 Zwischenstand in die Einzel startete. In teilweise sehr engen Spielen waren es hier schlussendlich Olaf Kopplin, Matthias Baldauf und Jody Adamou, die die Punkte auf Remagener Seite erzielen konnten. Mit etwas Glück wäre noch etwas mehr gegen den favorisierten Tabellenführer möglich gewesen, doch mit dem 4:8 Endestand konnte man trotzdem zufrieden sein. Die zweite Mannschaft reist für das letzte Spiel der Hinrunde nach Niederlützingen.

Kreisliga Jugend:
Für die Jugend ging es am Samstagmittag zur zweiten Mannschaft des TTC Karla nach Lantershofen. Hier waren es Joschka Mertmann/Ilias Dipper im Doppel sowie Joschka Mertmann und Nick Peters im Einzel, die die Punkte zum Endstand von 3:7 aus Remagener Sicht erzielen konnten.


Am darauffolgenden Sonntag ging es direkt weiter, diesmal empfing man zuhause die zweite Delegation der SG Sinzig/Ehlingen. Eine große Chance bestand auch in diesem Spiel nicht, sodass der Endstand mit 9:1 deutlich ausfiel. Den Ehrenpunkt für die TTF sicherte Nick Peters in seinem ersten Einzel. Zum zweiten Punkt reichte es für Nick denkbar knapp mit einer 11:9 Niederlage im fünften Satz leider nicht.

 

von Tobias Dörr - 28.11.2021

Trotz doppelter Mannschaftsstärke kein Sieg für die zweite Mannschaft.
Trotz doppelter Mannschaftsstärke kein Sieg für die zweite Mannschaft.

Erste bestätigt Aufwärtstrend
 
Kreisliga Gruppe A Herren: TTC Karla III – TTF Remagen 3:8
Nachdem die erste Delegation der TTF Remagen vergangene Woche bereits 2 Punkte einfahren konnte, bestätigte die Mannschaft um Mannschaftskapitän Kevin Müller Ihre Leistung mit einem weiteren Erfolg am vergangenen Freitagabend gegen den TTC Karla III. Die Remagener traten in der Aufstellung Kevin Müller, Daniel Jacquemien, Guido Lenz und Franziska Pohl an. In der Mehrzweckhalle in Lantershofen trennten sich beide Mannschaften in den zu Beginn ausgetragenen Doppeln unentschieden mit 1:1. In der darauffolgenden ersten Einzelrunde konnten sich die Gäste mit einer geschlossenen Mannschaftsleitung bereits etwas absetzen und mit 4:2 in Führung gehen. In der zweiten Einzelrunde wurde es zwischen den Mannschaften etwas enger, doch sowohl Kevin Müller als auch Guido Lenz hatten das Glück, sich in 5 Sätzen durchsetzen zu können. Die dritte und letzte Einzelrunde fiel schließlich durch den frühzeitig erreichten 8 Siegpunkt nur noch verkürzt aus. Für Remagen holte Kevin Müller 3, Daniel Jacquemien 2 und Guido Lenz 2 Punkte. Zusammen mit der zu Beginn siegreichen Doppelkombination Müller/Jacquemien konnte der Endstand von 8:3 zu Gunsten der Gäste aus Remagen besiegelt werden. In der kommenden Woche folgt für die erste Mannschaft bereits das nächste Spiel gegen die SG Sinzig/Ehlingen IV in Remagen.

2. Kreisklasse Gruppe A Herren: TTF Remagen II – SG Sinzig/Ehlingen V 5:8
Die zweite Mannschaft, nominell ein Viererteam, konnte zum Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Sinzig/Ehlingen personell aus dem Vollen schöpfen und trat erstmals mit insgesamt acht Akteuren an. In den Doppeln setzten die Hausherren mit Stephan Scharrenbroich und Olaf Kopplin sowie Matthias Baldauf und Stefan Klimek auf Erfahrung. Aber außer noch etwas mehr Erfahrung gab es trotz umkämpfter Spiele nicht viel zu gewinnen: Mit 1-3, bzw. 2-3 gingen beide Doppel an die Gäste. In den anschließenden Einzeln kamen dann mit Stefan Wirtz, Lars Stelzer, Peer Stobbe und Jody Adamou vier ausgeruhte Akteure ins Spiel. Und das leichte konditionelle Plus mag vielleicht an dieser Stelle den tollen Auftakt ein wenig begünstigt haben: So konnten Stefan Wirtz und Lars Stelzer mit zwei bravourösen Siegen am Spitzenpaarkreuz den Ausgleich erringen, ein sensationell aufgelegter Peer Stobbe brachte Remagen danach erstmals mit 3:2 in Führung. Auch in der Folge bot die Begegnung dann zahlreiche enge und packende Spiele, in denen die Gäste letztlich aber ihrer Favoritenrolle gerecht wurden und sich mit 8:5 durchsetzen konnten. Stefan Wirtz und Peer Stobbe kamen immerhin noch zu ihrem jeweils zweiten Einzelerfolg. Kaum leichter dürfte die Aufgabe werden, die am Samstag auf die zweite Mannschaft wartet: Mit der TTG Kalenborn/Altenahr III wird man es erneut mit einem ausgesprochen starken Gegner zu tun bekommen.

 

von Kevin Müller & Stephan Scharrenbroich - 21.11.2021

Siegerfoto der ersten Mannschaft (v.l. Kevin Müller, Peer Stobbe, Guido Lenz, Tobias Dörr)
Siegerfoto der ersten Mannschaft (v.l. Kevin Müller, Peer Stobbe, Guido Lenz, Tobias Dörr)

Erste Mannschaft holt den ersten Saisonsieg

Kreisliga Gruppe A Herren: TTV Löhndorf – TTF Remagen 4:8
Nachdem zuletzt die beiden Herrenmannschaften und die Jugend keine Erfolge aus eigener Kraft einfahren konnten, erzielte die 1. Mannschaft nun wichtige Punkte und ihren ersten Sieg der Saison. Am Freitagabend ging es für die Delegation der ersten Mannschaft zum TTV Löhndorf nach Sinzig. In den Doppeln musste sich die Paarung Guido Lenz/Peer Stobbe in vier engen Sätzen geschlagen geben. Zeitgleich konnte die Paarung Kevin Müller/Tobias Dörr sich in fünf Sätzen durchsetzen und zum 1:1 Zwischenstand ausgleichen.

Zum Start in die Einzelrunde konnte Guido Lenz einen knappen 3:2 Erfolg verbuchen, während Kevin Müller mit einem 3:0 den nächsten Remagener Punkt erzielte. In einem anschließenden packenden Spiel fehlte Ersatzmann Peer Stobbe etwas Glück, sodass er sich trotz einer 2:0 Satzführung schlussendlich nicht durchsetzen konnte. Tobias Dörr musste ebenfalls über die volle Distanz gehen, konnte aber am Ende einen 3:2 Erfolg verbuchen. In der nächsten Einzelrunde holten Kevin Müller und Guido Lenz am oberen Paarkreuz je einen 3:0 Erfolg. Tobias Dörr und Peer Stobbe mussten sich in dieser Runde am unteren Paarkreuz beide geschlagen geben. In der dritten und letzten Einzelrunde sicherte sich Kevin Müller abermals einen 3:0 Erfolg, während Tobias Dörr nach engen vier Sätzen gegen die Nummer eins der Hausherren mit einem 3:1 Sieg den Schlussstand von 8:4 besiegelte.

 

von Tobias Dörr - 15.11.2021

Ein Wochenende ohne Punkte für die TTF

Kreisliga Gruppe A Herren: TTF Remagen – SV Oedingen 2:8
Ein Abend zum Vergessen hatte die erste Delegation der TTF Remagen am vergangenen Freitag, als es im Stadtderby gegen die erste Mannschaft aus Oedingen ging.
In den Doppeln hatte die Paarung Guido Lenz/Peer Stobbe erwartungsgemäß keine Chance, sodass es dank des parallelen Erfolges in dem zweiten Doppel in der Konstellation Kevin Müller/Daniel Jacquemien mit 1:1 in die Einzel ging. Leider mussten die TTF hier alle vier Einzelpaarungen der ersten Runde an die Gäste abgegeben. Der Start in die zweite Einzelrunde verlief etwas besser, da sich Kevin Müller einen 3:0 Erfolg sichern und den zweiten Remagener Punkt an diesem Abend erzielen konnte. Der Startschuss für eine Aufholjagt war dies jedoch nicht. Die weiteren drei Einzel gingen allesamt an den SV Oedingen, sodass die ernüchternde 2:8 Niederlage aus Sicht der Gastgeber feststand. Weiter geht es für die erste Mannschaft nach den Herbstferien direkt mit dem nächsten Stadtderby, diesmal gegen den TTC Kripp.

2. Kreisklasse Gruppe A Herren: TTF Remagen II – TTC Karla V 2:8
Am Samstagabend startete auch die zweite Herrenmannschaft mit der Aufstellung Stefan Wirtz, Peer Stobbe, Stefan Klimek und Jody Adamou in die neue Saison. Schon zu Beginn der Saison war klar, dass die Erfolgsaussichten in der zweiten Kreisklasse gering sind. Aufgrund der Zurückziehung von zwei Kontrahenten innerhalb der Klasse ist der Abstieg bereits ohne eigenes Zutun verhindert. Die Stärke der Klasse wurde gleich zu Beginn in den Doppeln gegen die Gäste aus Karla sichtbar. Hier musste man sich jeweils mit 3:0 geschlagen geben. Auch in den nachfolgenden Einzelpaarungen war an diesem Abend nicht viel zu holen. Lediglich Stefan Wirtz und Stefan Klimek konnten je einen Erfolg erzielen. Weiter geht es für die Zweite nach den Herbstferien mit dem Stadtderby zu Gast in Oedingen II.

Jugend Kreisliga: TTF Remagen – TuS-PSV Bad Neuenahr-Ahrweiler 0:10
Nach der 6:4 Niederlage in Niederzissen im ersten Saisonspiel stand am Sonntagmorgen das erste Heimspiel an. In der Aufstellung Joschka Mertmann, Benjamin Dinkelbach, Nick Peters und Ilias Dipper wollte man den Gästen aus Bad Neuenahr-Ahrweiler zumindest etwas Paroli bieten. Doch das Spielgeschehen war deutlich, mit lediglich 2 gewonnen Sätzen war selbst der Ehrenpunkt weit entfernt, sodass man den Gästen zum klaren 10:0 Sieg gratulieren musste.

 

von Tobias Dörr - 10.10.2021

Unentschieden zum Saisonauftakt


Kreisliga Gruppe A Herren: TTF Remagen – TTSG Kempenich/Spessart 7:7
Nach langer Pause aufgrund der Corona-Pandemie eröffnete die erste Mannschaft am Freitagabend die Saison 2021/22 für die TTF Remagen. Hatte man sich letzte Saison aufgrund der Pandemie für die Zurückziehung der ersten Mannschaft vom Spielbetrieb geeinigt, so wird die neue Saison in der Herren Kreisliga Gruppe A ausgetragen. Zum Start in die Saison trat die Erste in der Aufstellung Kevin Müller, Daniel Jacquemien, Guido Lenz und Franziska Pohl an. Auf das Remagener Spitzendoppel Müller/Jacquemien war an diesem Abend Verlass, sodass die beiden Akteure einen 3:1 Erfolg einfahren konnten. Das Doppel zwei Lenz/Pohl musste sich hingegen den Gästen mit 0:3 geschlagen geben. In den nachfolgenden Einzeln konnte sich keine der beiden Mannschaften final durchsetzen, sodass schlussendlich ein 7:7 Unentschieden zur Buche stand. Für die TTF konnte Kevin Müller alle drei Einzel gewinnen, Daniel Jacquemien zwei und Guido Lenz einen Erfolg zum Endstand beitragen.

Weiter geht es für die erste Mannschaft bereits kommenden Freitag bei den Gastgebern aus Bad Breisig. Im weiteren Verlauf der Saison werden auch die zweite Herren- und eine Jugendmannschaft den Spielbetrieb aufnehmen.

 

von Tobias Dörr - 19.09.2021

weitere Berichte finden Sie, sortiert nach den Jahren, hier.